Kinder- und Jugendbeirat Norderstedt
Kinder- und Jugendbeirat Norderstedt
KJB Norderstedt Rathausallee 33a
(E-Mail) info@kjb-norderstedt.de
(Tel) 040 - 325 90 296 (Fax) 040 - 526 44 35
Die Mitglieder
Der KJB wird alle zwei Jahre neu gewählt. Benötigt werden mindestens 12 Mitglieder damit das Gremium zu Stande kommt. Die maximale Anzahl an Mitgliedern darf 21 nicht überschreiten. Bewerben kann sich jeder zwischen 14 und 20 Jahren mit Wohnsitz in Norderstedt. Interesse an der Mitgestaltung der Politik in Norderstedt und freiwilliges Engagement sind ein Muss für jeden Bewerber, damit die Arbeit innerhalb des Gremiums klappt. Außerdem ist Zeit auch ein wichtiger Faktor. Die Mitglieder sollten bereit sein, ihre Freizeitteilweise für den KJB zu nutzen.
Die Arbeit
Alle Mitglieder des KJB nehmen an mindestens einem Arbeitskreis (AK) einmal die Woche teil. In der Satzung des Beirats ist festgelegt, dass die Themen Politik, Bauwesen, Schule und Freizeitgestaltung im Beirat dauerhaft behandelt werden müssen. Dafür gibt es die AKs Bauwesen und Schule, Jugendarbeit und Freizeitgestaltung sowie Politik. Diese entwickeln Ideen und Konzepte und nehmen Stellung zu Anregungen aus der Politik, die ihre Themen betreffen. Zusätzlich gibt es noch den Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit. Dieser kümmert sich um den Auftritt des KJB nach außen hin... Weiterlesen
Die Projekte
Seit seiner Gründung konnte der KJB bereits viele Projekte realisieren. Mit dem Nordersound Bandcontest richtet sich der Beirat an die Metalgemeinde in Norderstedt. In den drei Vorentscheiden konnten sich jeweils drei Bands gegenseitig messen. Das Publikum sowie eine fachkundige Jury kührt dann den Sieger. Dieser konnte im großen Finale gegen die Sieger aus den anderen beiden Vorentscheiden antreten und so den Contest am Ende für sich entscheiden. Nach zehn Jahren Nordersound ging dieser im September 2015 mit einem super Special Guest... Weiterlesen

Kontakt

KJB Norderstedt
Rathausallee 33a
(E-Mail) info@kjb-norderstedt.de
Tel: 040 - 325 90 296
Fax: 040 - 526 44 35